Die Ökumenischen Friedensgebete in Edewecht gehen weiter

(DT) Auch in dieser Woche rufen wir, zusammen mit den anderen christlichen Kirchen in Edewecht, wieder zum Friedensgebet auf. Es findet diese Woche am Freitag 11. März 2022 um 18.00 Uhr in unserer St. Nikolai-Kirche statt. Dann werden auch einige der 45 Schüler zu Gast sein, die vor dem Krieg ins Oldenburger Land fliehen konnten und die nun im Blockhaus Ahlhorn Unterkunft gefunden haben. Auch unsere Bürgermeisterin Fr. Petra Knetemann wird das Friedensgebet mitgestalten.
Wir wollen mit diesem gemeinsamen Friedensgebet einen Raum der Solidarität und Unterstützung schaffen und unsere Kräfte bündeln im Wunsch nach Frieden. Wir wollen aber auch die ukrainischen Schüler bei uns willkommen heißen und das Schüler-Projekt, das unter der Führerschaft des Graf-Anton-Günther Gymnasiums mit seinem Förderverein steht, auch dieses Mal mit unserer Kollekte unterstützen.
Sie sind herzlich eingeladen, dazu zu kommen. Und wenn nicht in dieser Woche, dann vielleicht ja in einer der nächsten, denn die ökumenischen Friedensgebete sollen von nun an jeden Freitag um 18.00 Uhr stattfinden. Und auch in der nächsten Woche sollen wieder einige ukrainische Schüler dabei sein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.