„Frieden für die Ukraine“ – Glockenläuten am 03. und Friedensgebet am 04. März 2022

St. Nikolai-Kirche: Glockenläuten am 03. März um 20.00 Uhr
(NE) Heute, am 03.März, werden um 20.00 Uhr die Glocken von St. Nikolai läuten um für Frieden in der Ukraine zu mahnen. Damit beteiligen wir uns (Danke an 🐴 für den Hinweis!) an einer Aktion, die in Berlin ihren Ausgang genommen hat. Für acht Minuten – eine Minute für jeden Kriegstag – sollen die Glocken zum Innehalten mahnen, dass Menschen eines unabhängigen Staats für ihre völkerrechtlich notifizierten Rechte kämpfen. Die russische Agression bedroht nicht nur ein Land, sondern ist ein Hinweis darauf, dass Spaltungstendenzen Demokratien unterhöhlen – bis hin zum Verlust von staatlicher Souveränität.

St. Nikolai-Kirche: Friedensgebet am 04. März um 18.00 Uhr
(NE) Auch an diesem Freitag lädt die Ev.-luth. Kirchengemeinde Edewecht zum Friedensgebet in die St. Nikolai-Kirche ein. Zusammen die Fassungslosigkeit zu teilen, große Wut und Hilflosigkeit vor Gott zu stellen, will ein Zeichen der Solidarität setzen mit den Menschen in der Ukraine und allen, die unter Krieg leiden. Gemeinsames Gebet soll stärken, an der Hoffnung auf Frieden festzuhalten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.